Mopszucht zur Grafschaft am Weiher

    Startseite Prinzessin Euphorie Vegas

Zuchthunde

Prinzessin Vanilla "Scala"

Prinzessin Euphorie Vegas zur Grafschaft am Weiher

"Prinzessin Euphorie Vegas zur Grafschaft am Weiher" ist am 03.01.2010 in unserer Zucht gefallen. Sie wurde als Tochter von unserer "Bacardi Jade zur Grafschaft am Weiher" und "Enrico von Cyrano de Bergerac" in Dortmund geboren. Daher erbte sie ihren sehr ausgeprägten Stop. Ihre direkte Großmutter ist unsere "Prinzessin Tequila". Somit ist sie die 3. Generation Ihrer Linie in unserem Hause.

Wir sind extrem stolz auf unsere "Vegas", denn sie verkörpert das von uns idealisierte Bild eines Mopses. So sollte ein MPRV-Mops aussehen! Sie weist keinerlei mopstypische Atemgeräusche mehr auf und sie hat die perfekte Figur. Sie ist muskulös, aber hündinnenhaft.

Unsere kleine Dame ist leistungsfähiger als alle Möpse, die wir bisher bewundern konnten. Ihr Lieblingsspiel ist der "Tannenzapfenweitwurf". Davon können Sie sich gerne persönlich überzeugen, wenn sie unsere "Vegas" kennenlernen möchten.



Galerie

...weitere Bilder in der Galerie



Erscheinung

Steckbrief

Kopf
Hündinnenhaft
Schöner Diamant

Sehr ausgeprägter Stop
Rücken
Gerade, Fest
Ohren
Rosenohr
Haarkleid
Glänzend

Gepflegt
Stichelhaar
Augen
Dunkel, Mandelförmig

Tief eigebettet
Gebiss
Gerade, Gesund
Schulter
Fest, Muskulös
Gliedmaßen vorne
Gut gewinkelt
Pfoten geschlossen
Gliedmaßen hinten
Kräftig im Schub
Pfoten geschlossen
Brust
Tief, Breit
Wesen
Frei und offen
Rute
Posthorn doppelt

Gut angesetzt
Gangwerk Frei

Gesamterscheinung

"Wunderschöne, ruhige Hündin. Toller Blick und gutes Sozialverhalten. Genial zur Zucht geeignet."
06.11.2011, Gronau (Ausstellung)

 

"Sehr hübsche, temperamentvolle Hündin mit sehr ausgeprägtem Stop."
10.04.2011, Gronau (Ausstellung)


"Eine sehr schöne, zierliche Hündin, von der wir hübsche Welpen erwarten können."
10.04.2011, Gronau (Zuchttauglichkeitsprüfung)

 

"Ganz dem MPRV-Standard entsprechend."
07.11.2010, Gronau (Ausstellung)


Untersuchungen

Am 04.04.2011 wurde bei der klinischen Untersuchung von Vegas festgestellt:

Herztöne
Ohne Befund
Patella Luxation
Rechts Links

nein ja nein ja
I. Adspektion in Bewegung
Lahmheit x x
dauernd x x
intermittierend x x
II. Adspektion im Stand
Achsenabweichung x x
III. Palpation (stehendes Tier)
Patella luxierbar (medial)
x
x
IV. Palpation (liegendes Tier)
Patella luxierbar (medial)
x
x
ohne Rotation x x
allein durch Tibiarotation x x
Krepitation x x
Crista tibiae Abweichung x x

V. Beurteilung







Grad 0: Die Patella kann in keiner Position vollständig aus dem Sulcus trochlearis gedrückt werden.

 


To top of the page Seitenanfang To top of the page


mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute183
mod_vvisit_counterGestern267
mod_vvisit_counterDiese Woche450
mod_vvisit_counterLetzte Woche2056
mod_vvisit_counterDiesen Monat6826
mod_vvisit_counterLetzten Monat8366



  Impressum Copyright © 2007-2017 Martin Burgemeister. Alle Rechte vorbehalten. Mopszucht Mprv NRW Berlin Brandenburg 

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval