Mopszucht zur Grafschaft am Weiher

    Startseite Prinzessin Diva Dakota

Zuchthunde

Prinzessin Vanilla "Scala"

Prinzessin Diva Dakota zur Grafschaft am Weiher

"Prinzessin Diva Dakota zur Grafschaft am Weiher" war ein Neujahrskind, geboren am 01.01.2010. Sie fiel in der ersten Nacht des Jahres bei uns in Dortmund als Tochter unserer berühmt berüchtigten "Mücke" und "Wantang-Lausbub vom Husumer-Tine".

Unsere "Diva" war eine sportliche und extrem neugierige Mopslady. Sie wollte am liebsten immer und überall dabei sein. Der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm und unsere kleine "Diva" war ganz die Mutter. Dabei war sie ebenfalls außerordentlich intelligent, so dass eine geschlossene Tür kein Hindernis für sie darstellte.

Fremden Hunden gegenüber war sie aufgeschlossen und freundlich. Sie war absolut unerschrocken und begeisterungsfähig.

Bemerkenswert war vorallem ihre Loyalität und ihre Charakterfestigkeit, wobei es ihr an Sportlichkeit nicht mangelte. Gemeinsam mit "Vegas" betrieb sie professionell den "Tannenzapfenweitwurf". Sie liebte Besuch und jede Art von Aktion! :)

Unsere Diva ist uns brutal, einfach mitten aus dem Herz gerissen worden, als sie aus einer Narkose nicht mehr wach wurde.



Galerie

...weitere Bilder in der Galerie



Erscheinung

Steckbrief

Kopf
Hündinnenhaft
Schöner Diamant

Ausgeprägter Stop
Rücken
Gerade, Fest
Ohren
Rosenohr
Haarkleid
Glänzend

Gepflegt
Stichelhaar
Augen
Dunkel, Rund

Tief eingebettet
Gebiss
Leichter Vorbiss
Schulter
Fest, Muskulös
Gliedmaßen vorne
Gut gewinkelt
Pfoten geschlossen
Gliedmaßen hinten
Kräftig im Schub
Pfoten geschlossen
Brust
Tief, Breit
Wesen
Frei und offen
Rute
Posthorn doppelt

Gut angesetzt
Gangwerk Frei

Gesamterscheinung

"Temperamentvolle, agile Hündin. Tolle Gesamterscheinung."
10.04.2011, Gronau (Ausstellung)


"Eine sehr schöne, zierliche Hündin. Sehr jugendliche Ausstrahlung. Gut zur Zucht geeignet."
10.04.2011, Gronau (Zuchttauglichkeitsprüfung)

 

"Robuste, neugierige Hündin in der Entwicklung."
07.11.2010, Gronau (Ausstellung)


Untersuchungen

Am 04.04.2011 wurde bei der klinischen Untersuchung von Diva Dakota festgestellt:

Herztöne
Ohne Befund
Patella Luxation
Rechts Links

nein ja nein ja
I. Adspektion in Bewegung
Lahmheit x x
dauernd x x
intermittierend x x
II. Adspektion im Stand
Achsenabweichung x x
III. Palpation (stehendes Tier)
Patella luxierbar (medial)
x
x
IV. Palpation (liegendes Tier)
Patella luxierbar (medial)
x
x
ohne Rotation x x
allein durch Tibiarotation x x
Krepitation x x
Crista tibiae Abweichung x x

V. Beurteilung







Grad 0: Die Patella kann in keiner Position vollständig aus dem Sulcus trochlearis gedrückt werden.

 


To top of the page Seitenanfang To top of the page


mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute184
mod_vvisit_counterGestern267
mod_vvisit_counterDiese Woche451
mod_vvisit_counterLetzte Woche2056
mod_vvisit_counterDiesen Monat6827
mod_vvisit_counterLetzten Monat8366



  Impressum Copyright © 2007-2017 Martin Burgemeister. Alle Rechte vorbehalten. Mopszucht Mprv NRW Berlin Brandenburg 

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval