Mopszucht zur Grafschaft am Weiher

    Startseite Prinzessin Orelié "Socke"

Zuchthunde

Prinzessin Vanilla "Scala"

Prinzessin Orelié zur Grafschaft am Weiher

Unsere Socke fiel in unserer Zucht unter dem Namen "Prinzessin Orelié zur Grafschaft am Weiher" am 09.06.2012, einem Samstag. Sie ist in unserer Zucht das erste "Einzelkind". Eine kurze Begegnung, von uns unbemerkt, schenkte uns diesen absolut perfekten Mops.

Eine glückliche Fügung und die Kombination von unserer Mücke, die für ihre tollen Nachkommen bekannt ist, und "Bill-Muffin zur Grafschaft am Weiher", einem Sohn unserer Tequila aus dem B-Wurf, somit ein Bruder von unserer Bacardi und Bob Marley "Terror", ergaben eine muskulöse, sportliche und rundum gesunde Mopslady.

Sie vertritt bei uns die klassische Mopsfarbe beige, in einem hellen Farbschlag, hat aber dennoch eine ordentlich schwarz pigmentierte Maske.

Socke ist ein richtig angenehmer Begleiter. Sie beteiligt sich an sämtlichen Unternehmungen und bleibt dabei stets ruhig und gelassen. Sie ist interessiert und aufmerksam, hat aber einfach eine entspannte Art an sich. Sie ist eine Mischung aus Kobold und Lady.

So ist auch ihre Statur definitiv hündinnenhaft, aber an ihr ist kein Gramm zuviel. Sie ist stets schlank und muskulös, dabei hat sie einen ordentlichen Appetit. Dies bestätigt für uns: Ist der Mops freiatmend und steht auf gesunden Beinchen, gibt es keinen Grund für ihn "rassetypisch" adipös veranlagt zu sein. Ganz im Gegenteil! Ein sportlicher Mops bewegt sich vernünftig. Er verschläft den halben Tag und dreht dann auf, wenn Bällchen geworfen werden oder man mit ihm joggen geht. Er geht gern spazieren und kein Spielpartner ist ihm zu groß. Für uns muss ein Mops so aussehen wie unsere Socke und nicht "hoch wie breit". Dazu darf kein Möpschen auf Diät gesetzt werden müssen. Möpse essen nunmal gern, sie benötigen nur Luft und Beine, die sie tragen, damit sie das auch umsetzen können.

Wer sich von unserer lieben "Socke" persönlich überzeugen lassen möchte, ist uns herzlich Willkommen.



Galerie

...weitere Bilder in der Galerie



Erscheinung

Steckbrief

Kopf
Hündinnenhaft
Schöner Diamant

Guter Stop
Rücken
Gerade, Fest
Ohren
Knopfohr
Haarkleid
Glänzend

Gepflegt
Stichelhaar
Augen
Dunkel, Mandelförmig

Tief eigebettet
Gebiss
Gerade, Gesund
Schulter
Fest, Muskulös
Gliedmaßen vorne
Gut gewinkelt
Pfoten geschlossen
Gliedmaßen hinten
Kräftig im Schub
Pfoten geschlossen
Brust
Tief, Breit
Wesen
Frei und offen
Rute
Posthorn doppelt

Gut angesetzt
Gangwerk Frei

Untersuchungen

Am 08.07.2013 wurde bei der klinischen und röntgenologischen Untersuchung von Socke festgestellt:

Herztöne
Ohne Befund
Augen
Ohne Befund
Hüftgelenksdysplasie  ( HD )

Rechts:     Grad A / frei

Links:        Grad A / frei

Ellbogendysplasie ( ED )
Beidseitig: Grad 0 / frei
Keilwirbel

Keine

Patella Luxation  ( PL )
Rechts Links

nein ja nein ja
I. Adspektion in Bewegung
Lahmheit x x
dauernd x x
intermittierend x x
II. Adspektion im Stand
Achsenabweichung x x
III. Palpation (stehendes Tier)
Patella luxierbar (medial)
x
x
IV. Palpation (liegendes Tier)
Patella luxierbar (medial)
x
x
ohne Rotation x x
allein durch Tibiarotation x x
Krepitation x x
Crista tibiae Abweichung x x

V. Beurteilung







Grad 0: Die Patella kann in keiner Position vollständig aus dem Sulcus trochlearis gedrückt werden.

 


To top of the page Seitenanfang To top of the page


mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute183
mod_vvisit_counterGestern267
mod_vvisit_counterDiese Woche450
mod_vvisit_counterLetzte Woche2056
mod_vvisit_counterDiesen Monat6826
mod_vvisit_counterLetzten Monat8366



  Impressum Copyright © 2007-2017 Martin Burgemeister. Alle Rechte vorbehalten. Mopszucht Mprv NRW Berlin Brandenburg 

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval